Über mich

Meine Ausbildung habe ich an der UKSH Akademie in Kiel gemacht. Seit 2019 bin ich Hebamme.
Zuvor habe ich studiert und 6 Jahre als Wissenschaftlerin gearbeitet.

Nicht immer ist es der grade Weg, der zum Glück führt!

Ich konnte Erfahrungen im UKSH Kiel, in der imland Klinik Rendsburg und dem Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf sammeln.
Besonders kostbar sind mir meine Einsätze in der außenklinischen Geburtshilfe (Hausgeburten).



Selbst bin ich Mutter von zwei quirligen Kerlchen. Mein fast-Ehemann komplettiert mich ganz und gar. Unser Leben gestaltet sich dreisprachig und sehr bunt.
Daher begleite ich auch sehr gern bunte und multikulturelle Familien.

Da meine Geschwister und ich alle zu Hause geboren wurden, durfte ich schon als Kind Geburten miterleben. Das hat wohl nachhaltigen Eindruck auf mich gemacht.

Tja, und nun bin ich selbst Hebamme – aus tiefstem Herzen.

hilfreiche Zusatzqualifikationen
zertifizierte Kinesiotape- Therapeutin
Kinästhetik

Sprachen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Isländisch (Grundkenntnisse)
alle andere Sprachen mit Händen und Füßen


Fortbildungen/Ausbildungen 2020
– Ausbildung „Traditionelle Lehre der Hebammen- und Entbindungskunst (THLE)“
– Reanimation des Neugeborenen- Newborn Life Support (NLS)